Kisten-Kurier KW 13/2022

Liebe Kundinnen und Kunden,

Lieferverschiebung nach Ostern: Kiste kommt einen Tag später

Am Karfreitag, den 15.04. liefern wir wie gewohnt Ihre Gemüsekiste aus, trotz Feiertag, jedoch OHNE Backwaren.
Am Ostermontag 18.04. haben wir geschlossen. Es finden keine Lieferungen statt und unser Büro ist nicht besetzt. Daher verschieben sich die Lieferungen in KW 16 um jeweils einen Tag nach hinten:

Montagskunden bekommen ihre Kiste am Dienstag 19.04.

Dienstagskunden bekommen ihre Kiste am Mittwoch  20.04.

Mittwochskunden bekommen ihre Kiste am Donnerstag  21.04.

Donnerstagskunden bekommen ihre Kiste am Freitag  22.04.

Freitagskunden bekommen ihre Kiste am Samstag 23.04.

In der darauffolgenden Woche (17. Kalenderwoche) geht alles wieder seinen gewohnten Gang.

Thermohaube für Ihre Kisten

An warmen oder sehr kalten Tagen ist es wichtig, dass die Biokiste geschützt abgestellt und verpackt wird. Bei uns können Sie nun eine Thermohaube bestellen, die Ihre Ware vor Hitze, Kälte, Regen und Tieren schützt. Unter die Haube passen bis zu 3 Kisten. Bitte legen Sie die Haube vor der Lieferung für unsere*n Fahrer*in bereit.
Thermohaube im Shop

Frische Kräuter im Topf

Endlich ist der Frühling da und bringt frischen Wind in die Natur und in unser Leben. Um frischen Wind in Ihre Küche und vor allem in Ihre Gerichte zu bringen, haben wir jetzt wieder Kräutertöpfe bei uns im Sortiment. 

Folgende Kräutertöpfe haben wir im Sortiment:
#65050 Basilikum Topf
#65055 Koriander Topf
#65060 Schnittlauch Topf
#65070 Petersilie Topf
#65085 Dill Topf

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche!

Ihr Team der rollenden Gemüsekiste

Fastenzeit

Neu im Shop

Schlemmertüte KW 13

vom 28.03. bis 1.04.2022

Heggelbacher Schibli
Die Grundlage für guten Käse ist beste Milch! Seit über dreißig Jahren wird bei der Hofkäserei Heggelbach auf traditionelle Art beste hofeigene Demeter-Milch zu köstlichen Käsen verarbeitet. Deren unverwechselbaren Charakter kann man sehen, riechen und schmecken.  
Halbfester Schnittkäse in Naturrinde, aus thermisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, mind. 50% Fett i. Tr. – „Hofkäserei Heggelbach“, Bayern, kbA-Demeter

Kolsasser Feine Möhre
Dieser Kolsasser Käse wird aus silofreier Heumilch hergestellt und darf etwa 2 Wochen reifen. In dieser Zeit entwickelt er seinen unverwechselbaren Geschmack und seine Haut die gewünschte Stärke. Er ist mit einem Camembert-artigen weißen Flaum überzogen und hat einen mild-cremigen Geschmack mit feiner Champignon-Note. Das fein-süßliche Aroma der geraspelten Karottenstücke im Teig rundet den Gesamtgeschmack sehr schön ab.  
Weichkäse mit weißem Edelschimmel, aus thermisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, 50 % Fett i. Tr.  – „Biosennerei Kolsass“, Österreich/Tirol, kbA-BioAustria

St. Galler Frühlingsblüte
Dieser feinwürzige, Schweizer Alpenkäse hat eine bunte Frühlingsblütenkruste und einen cremig-buttrigen Teig. Bezaubernd frühlingshaft und blütenduftig.
Schnittkäse in Naturrinde, aus thermisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, 50 % Fett i. Tr. – „Sennerei Berghof“, Schweiz, kbA-Biosuisse

Bocksberger
Der Bocksberger wird nach Bergkäseart hergestellt und im Teiginneren mit Bockshornkleesamen verfeinert. Nach seiner viermonatigen Reifezeit wird er zu einem Käsegenuss, den man wegen seines nussigen Geschmacks nicht vergisst.
Hartkäse aus KUH-ROHMILCH (HEUMILCH), tierisch gelabt, mind. 50 % Fett i. Tr.  – „Sennerei Danzl“, Österreich/Tirol, kbA-BioAustria

Heggelbacher Schibli
Kolsasser Feine Möhre
St. Galler Frühlingsblüte
Bocksberger
zur Schlemmertüte

Zu dieser Käseauswahl empfehlen wir:
#20024 Vollkornspitz Stück / 1,20 €
#22106 Olivenbrot 550g / 4,30 €
#54200 Riesling Qualitätswein von Stefan J. Schmitzer 0,75l / 7,95 € - Auch die Südpfalz kann Riesling. Feines Bukett mit Steinobst wie Mirabelle und Aprikose und ein Hauch grüner Apfel. Am Gaumen schön animierend und saftig mit ausgewogener Säure.
#50381 Tea Drink Weißer Tee Isis 0,7l / 1,19 €
#16067 Weißenhorner Kreta Frischcreme 125g / 2,29 € (Angebot im März)
#40435 Feigensenf 125ml / 2,79 €
#38005 Cornichons im Pfandglas 500g / 5,69 €
#38166 Cocktail mediterran in Olivenöl 180g / 4,99 € - Mix aus Oliven, Kapern, Tomaten, Knoblauch
#38183 Artischockenherzen eingelegt „Cotto“ 185g / 5,99 €
Chicorée, Rucola, Lauchzwiebeln, Birnen und Heidelbeeren

Rezepte

Vegane Wirsing-Linsenlasagne

Zutaten:

1/6 Wirsing, 1 Karotte, 1 Pastinake, 1 Lauch, 1 Zwiebel, 100g Linsen, ca. 10–15 Lasagneplatten, 800g Tomaten gehackt, 75g Sprossen oder Kresse, 80g Nusskernmischung gehackt, 1 Zitrone, 1 EL Paprikapulver, 2 EL Bratöl, ½ TL Zucker, ½ TL Muskatnuss, 1 TL Salz

Zutaten Béchamelsoße: 

7 EL Bratöl, 2 EL Weizenmehl, ca. 150-200ml Haferdrink, ½ TL Salz, ½ TL Majoran

 

Zubereitung:

Einen Topf aufstellen und darin die Karotten, Pastinake, Lauch und Zwiebel fein gehackt im Bratöl kurz anbraten, danach die Linsen mit 200ml Wasser dazugeben. In der Zwischenzeit den Wirsing in feine Streifen schneiden und ebenso kurz anbraten, danach auf eine kleine Stufe runterschalten. Die gehackten Nüsse zum Gemüse geben und mit dem Paprikapulver, Zucker, Muskatnuss und Salz würzen. Alles noch einmal durchschwenken und die gehackten Tomaten dazu geben. Auf den Topf einen Deckel geben und für ca. 25 Minuten köcheln lassen. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Einen Bräter für die Lasagne vorbereiten. Jetzt für die Béchamelsoße einen Topf aufstellen, das Bratöl hinzugeben und heiß werden lassen. Das Weizenmehl dazugeben auf mittlere Stufe schalten und mit einem Schneebesen verrühren, nun stetig einen Schuss Haferdrink dazu geben, verrühren und so lange wiederholen, bis eine sämige Soße entsteht. Zum Schluss mit Salz und Majoran würzen. Jetzt in den Bräter Lasagneplatten geben, mit dem Gemüse und dann den Linsen bedecken und alles so lange wiederholen, bis das Gemüse leer ist. Zum Schluss die Béchamelsoße darüber gießen und für ca. 45 Minuten im Backofen goldbraun backen lassen. Die Sprossen oder Kresse grob klein hacken, die Lasagne herausnehmen, darüber verteilen und heiß genießen. Ein paar Spritzer Zitrone noch dazu, guten Appetit.

Kochtipps & Tricks:

Linsen einen Tag vorher im Wasser einlegen oder bereits eingelegt im Glas kaufen.

Die Béchamelsoße darf nicht klumpen oder anbrennen, deshalb stetig rühren und Flüssigkeit dazugeben.

Copyright: Amperhof, Ökokiste e.V.

Grießrauten mit Staudenselleriegemüse 

Zutaten:

60 g Parmesan, 1 Schalotte, 1 EL Olivenöl, 500 ml Milch, 250 g Grieß (Mais- oder Dinkelgrieß), 1 Ei, 1 Prise Muskatnuss, Butter zum Fetten der Auflaufform 

Zutaten Staudenselleriegemüse:

4 Lauchzwiebeln, 2 Karotten, 1 Stange Lauch (ca. 200 g), 1 Staudensellerie (ca. 200 g), 1 EL hoch erhitzbares Bratöl Olive, ½ TL Thymian oder einige frische Zweige, 125 g Mozzarella, Basilikum, Salz, Pfeffer

Zubereitung Grießrauten:

Parmesan fein reiben. Schalotte schälen, sehr fein würfeln und in Olivenöl andünsten. Milch dazu gießen und zum Kochen bringen. Grieß in die Milch einrühren und so lange rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst. Den Topf von der heißen Platte nehmen, Ei und geriebenen Parmesan zügig untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Masse in ein gefettetes Blech streichen und erkalten lassen, anschließend in 5 x 5 cm große Stücke schneiden. Dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform schichten. 

Staudenselleriegemüse:

Lauchzwiebeln waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Karotten waschen, schälen und in 1/2 cm groß würfeln. Lauch und Staudensellerie waschen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Karottenwürfel, Lauch und Staudensellerie in heißem Bratöl ca. 5 Minuten anbraten, dann Lauchzwiebeln dazugeben. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Staudenselleriegemüse gleichmäßig über die Grießrauten verteilen. Mozzarella in ½ cm breite Scheiben schneiden und auf die Gemüsemischung legen; mit Pfeffer bestreuen. Den Auflauf auf mittlerer Einschubleiste ca. 25 Minuten backen. Mit frischen Basilikumblättchen garnieren.

Copyright: Höhenberger Biokiste

Sie suchen weitere Ideen für Rezepte?

Wir haben für Sie unsere Lieblingsrezepte für jede Jahreszeit zusammengestellt.

saisonale RezepteRezepte Archiv