Käsereise im Allgäu und in der Schweiz

August 2023 – Auf der Suche nach neuen Käsespezialitäten waren unsere Käse-Einkäuferinnen Lydia und Bettina zusammen mit dem Käse-Lieferanten Schilcher unterwegs. 

Hoimat Genusskäserei Eschach

87474 Buchenberg, Allgäu

Basti, Lisa und Philipp, ein junges dynamisches Team, teilen beruflich die Leidenschaft für Käse und Genuss. Wo früher Kühe gemolken wurden, bauten sie in viel Eigenleistung den 270 Jahre alten Bauernhof von Philipps Familie um. „Hoimat“ setzt sich aus Heimat und Hoi (allgäuerisch für Heu) zusammen. Es geht darum, das Natürliche, die Milch und die Tradition zu schätzen. Eine gläserne Käserei bietet heute Einblicke in die Käsekunst. Durch einen Glasausschnitt im Boden sieht man die Käse reifen. Im Hofladen mit Café kann man die Köstlichkeiten wie Rohmilch-Weichkäse, Joghurt oder Quark erwerben oder gleich vor Ort genießen.

#16163 Hoimat Rohmilch-Camembert

Käsküche Isny

88316 Isny im Allgäu

Die Schaukäserei Isny liegt im schönen Allgäu in der kleinen Gemeinde Isny. Dort werden aus Bio-Heumilch feine Käsespezialitäten hergestellt. Sechs Bio-Landwirte liefern ihre gesamte Heumilch an die Käsküche. Die Milch wird auf Qualität und Hygiene untersucht und anschließend zu feinem Käse verarbeitet. Kommt der Käse aus der Form, geht er in ein Salzbad und anschließend in den Reiferaum. Wenn er seine Reife erreicht hat, kann man den Bio-Heumilchkäse in unterschiedlichen Varianten genießen. Im Hofladen in Leutkirch bietet das Team neben eigenem Käse, Quark, Joghurt und Heumilch auch viele weitere Biolebensmittel an.

#11747 Allgäuer Bockshornklee
#15104 Adelegger

Güntensperger Käse AG

Toggenburger Land, 9606 Bütschwil (Schweiz)

Familie Güntensperger stellt seit über 130 Jahren Käse im schweizerischen Toggenburg her. Die Käserei arbeitet mit Kleinbauern aus dem Toggenburg und Umgebung zusammen. Das hochmoderne Reifelager, Verkaufsladen und Büro befinden sich in Lütisburg. In der Käsererei Bütschwil werden die meisten Käse produziert, aus der Käserei Bodmen kommen vor allem die Ziegenkäsespezialitäten. Dieser Ort dient auch als Forschungs- und Entwicklungswerkstatt für neue Käsespezialitäten. In der Käserei Müselbach liegt der Ursprung der Güntensperger Käserei.

#11123 Schweizer Firstkönig

Sennerei Nufenen

Graubünden, 7437 Nufenen (Schweiz)

Die Sennerei Nufenen besteht bereits seit 1846. Sie ist eine kleine, aber dennoch moderne Bergkäserei, welche von den rund 22 Milchbauern der Region als Genossenschaft selbst betrieben wird. Die Milchbauern der Sennerei kümmern sich um die Milchproduktion, Qualitätssicherung, Verarbeitung sowie Vermarktung. Christian Simmen, Geschäftsführer der Sennerei, selbst Landwirt und Bürgermeister, führte uns durch die Sennerei und auf die Alpe. Die hochalpine Landwirtschaft auf bis zu 2.300 Höhenmetern ist geprägt vom rauen Klima der Berge und steilen Hänge und fordert sehr viel Arbeitsleistung der Bauern. Ein Roboter ist im modernen Reifelager im Einsatz. Besonders stolz ist die Sennerei auf ihren „Kupfer-Kessl“. Dort wird die eigene Biomilch zu hochapinen Bergkäsespezialitäten verarbeitet.

#15059 Nufener Bergkäse
#11158 Viamala Muschli

Ensmader Ziegenhof

88515 Langenenslingen (Schwäbische Alb)

Der Bioland-Ziegenhof Emsmad liegt malerisch am Südrand der Schwäbischen Alb bei Ittenhausen. Maria Ehrlich und Steffen Rübeling bewirtschaften den Einsiedlerhof mit ca. 120 Milchziegen, eigener Hofkäserei und Vermarktung. Die Weißen Deutschen Edelziegen sind im Sommer fast täglich auf der Weide. In der Hofkäserei wird die gesamte Ziegenmilch zu leckeren Ziegenkäse-Spezialitäten verarbeitet.

Diese Käse sind im allgemeinen Käsesortiment (keine Tour de Kas):

#17092 Ensader Ziegencamembert
#17090 Ziege - Gute Laune Rolle
#17091 Ziege Chevrolle