Stiftung St. Johannes

Schweinspoint/Marxheim

Kontakt
www.sanktjohannes.com

Schloßstraße 8, 
86688 Marxheim

Leitung Gartenbau/ Landwirtschaft
Tobias Wiedenmann

Zertifizierung Naturland

Produkte
Feingemüse, Salate, Sonstiges

 

zurück zur Übersicht

Die Werkstätten der Stiftung St. Johannes in Schweinspoint bei Marxheim bieten Menschen mit und ohne Behinderung attraktive Arbeitsplätze in vielen Tätigkeitsfeldern. Die rollende Gemüsekiste ist seit Beginn an ein enger Partner der Werkstätten und unterstützt dadurch die wichtige Inklusionsarbeit, die dort geleistet wird. 

Der Johanneshof ist ein Bereich der Stiftung. In der Naturland-Gärtnerei wird seit mehr als drei Jahrzehnten Gemüse saisonal und ökologisch angebaut. Von der Jungpflanze bis zur Ernte wird das Gemüse in vier Gewächshäusern gehegt und gepflegt. Für die besondere Qualität sorgen fleißige Insekten, die in den Gewächshäusern leben.

Die Gärtnerei der Stiftung produziert seit 1989 nach den Richtlinien von Naturland und zählt zu unseren langjährigen Lieferanten. Aus Schweinspoint erhalten wir vor allem Tomaten, Cherrytomaten und Gurken, sowie verschiedene Salatsorten wie Feldsalat und anderes Feingemüse in Bioqualität.

Aktionsweise erhalten wir immer wieder auch handgemachte Produkte aus Schweinspoint, wie zum Beispiel Samenbomben, die in der Manufaktur der Stiftung gefertigt werden.

Träger: Stiftung St. Johannes - Werkstätten, Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Schloßstr. 8, 86688 Marxheim, Ortsteil Schweinspoint

Anbaufläche: 52 ha Ackerfläche, 25 ha Grünland, 13 ha Wald, 4500 qm Gewächshausfläche

Absatz: eigene Schlachtung und Vermarktung über die stiftungseigene Metzgerei, Direktverkauf im eigenen Laden, Belieferung Wiederverkäufer

Tiere: 200 Mastschweine, 40 Rinder, 600 Legehennen, 5 Pferde

Ackerbau: Körnermais – Weizen – Gerste – Ackerbohnen/Sojabohnen