Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Bioland
DE-ÖKO-006
Deutschland
Produktfoto zu Süßkartoffel

Süßkartoffel

#5695
7,99 € / kg
19% MwSt
Handelsklasse II
Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Der süßliche Geschmack der Süßkartoffeln beruht auf ihrem hohen Gehalt an Zucker.
Sorten mit rotfleischigen Knollen sind sowohl hinsichtlich der Kocheigenschaften als auch ihres Aromas am besten. Die Knollen werden ähnlich wie Kartoffeln in gewaschenem und gegebenenfalls geschältem Zustand gekocht, gebacken, frittiert, überbacken oder gebraten. Auch im Ofen kann sie mit Schale gegart werden. Gebackene Süßkartoffeln gehören zum traditionellen Truthahn-Menü, das in den USA zu Thanksgiving gegessen wird.

Verwendung:
Im Ofen werden die Süßkartoffeln besonders aromatisch. Entweder als Pommes oder Spalten schneiden und mit etwas Öl und Salz im Ofen backen. Aber auch als Püree, Suppe oder Süßkartoffel-Kuchen lässt sich die süße Knolle verwenden.

Lagerung:
Wichtig bei der Lagerung von Kartoffeln ist, sie vor Licht und Wärme zu schützen, da sie sonst zu keimen beginnen. Optimal werden sie in einem Leinensack oder einer Holzkiste, an einem dunklen Ort bei einer idealen Temperatur von 4°C -8°C gelagert. So lassen sich Kartoffeln auch über einen längeren Zeitraum aufbewahren.

Hersteller Landweg - Ökoring Handels GmbH
VerbandBioland
KontrollstelleDE-ÖKO-006
HerkunftDeutschland
Inhaltkg
QualitätDE-ÖKO-006

Herkunft

Landweg - Ökoring Handels GmbH

Deutschland
Der Ökoring beliefert uns mit unterschiedlichen Bioartikeln aus allen Produktbereichen.
Er ist der einzige Regionalgroßhandel mit Hauptsitz in Bayern. Ökologischer Landbau, klimaverantwortliches Handeln und die Regionalität der Produkte stehen an oberster Stelle.
Deutschland