Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Kisten-Kurier KW 7/2024

Liebe Kundinnen und Kunden,

Besuch in der Bananenreiferei

Unsere Obst & Gemüse Einkäufer David und Raphael haben kürzlich den Fruchtimporteur vanWylick in Olching besucht. Hier kommen unsere Banafair Bananen nach ihrer langen Reise aus Ecuador an. Bananen werden grün geerntet und transportiert, um dann am Zielort in Reifekammern nachgereift zu werden. Die Bananen werden schonend und ohne Einsatz energieintensiver Heizungen gereift. Der Prozess des Reifens ist sehr kompliziert und erfordert viel Erfahrung und Know-How. Durch Verspätungen beim Schifftransfer kann es hin und wieder zu Engpässen kommen, wodurch zu wenig Zeit zum Reifen bleibt. Wir versuchen aber rechtzeitig zu reagieren und ggf. andere Bio-Bananen zu liefern. Weitere Informationen zum Banafair Projekt finden Sie hier.

Verschiedene Bio-Fleischwaren zum Vorbestellen

Im Februar gibt es im Online-Shop wieder verschiedene Fleisch- und Wurstwaren aus der Region, die ab sofort vorbestellbar sind:
Für die Lieferung in KW 10 vom 5. bis 8. März können Sie wieder Bio-Ochsenfleisch aus der Region vorbestellen. Bestellschluss ist am Sonntag, den 25. Februar.
Für die Lieferung in KW 11 vom 12. bis 15. März können Sie wieder Bio-Hähnchenfleisch vom Guingerhof aus Holzheim vorbestellen. Bestellschluss ist am Sonntag, den 03. März. 

Empfehlungen für die Fastenzeit

Am 14. Februar beginnt die Fastenzeit. Wir haben für Sie einige Produktempfehlungen aus unserem Bio-Sortiment zusammengestellt. Von Voelkel gibt es wieder den Fastenkasten mit 6 verschiedenen Säften, perfekt geeignet für eine achttägige Saftkur. Unter meinefastenzeit.de finden Sie hilfreiche Tipps rund um das Saftfasten.
Fasten und sich trotzdem satt essen: Das geht! In einem Blogartikel von unserem Verband Ökokiste e.V. wird das Basenfasten näher vorgestellt, also das Fasten mit Obst und Gemüse. Dabei nimmt man nur basische Lebensmittel zu sich und bringt so den Säure-Basen-Stoffwechsel ins Gleichgewicht.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche!

Ihr Team der rollenden Gemüsekiste
 

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Hier können Sie sich für unseren Kisten-Kurier anmelden:

Angebot August

Ochsenfleisch

Tour de Kas "Valentinswoche" 
KW 07 

vom 12.02. bis 16.02.2024

Allgäuer Rosenblütenkäse
Creme Brie Kräuter
Ardenner Ingwer-Pfeffer
Mozzarella Herzen
#11606 Allgäuer Rosenblütenkäse –
27,99 € / kg

Der blumig-elegante Rosenblütenkäse ist ein feinwürziger, aromatischer Schnittkäse in Rahmstufenqualität. Er wird aus reinster Heumilch hergestellt, mit Rotschmiere veredelt und am Ende seiner Reifezeit mit einer Rosenblütenmischung affiniert. Ebenso ist die Rinde mit getrockneten Rosenblüten ummantelt, was dieser Käsespezialität ein besonders schönes und edles Aussehen sowie einen typischen Rosenduft verleiht.
Rinde (Coating) nicht zum Verzehr geeignet! Schnittkäse mit Rotkulturen, aus pasteurisierter KUHMILCH, mikrobiell gelabt, 55% Fett i. Tr. – „Schaukäserei Wiggensbach“, Allgäu, kbA-Bioland 

#10135 Creme Brie Kräuter – 32,90 €/kg

Eine Liebeserklärung an den Gaumen. Ein cremig-feiner, zart-schmelzender Brie mit einem dichten Weißchimmelmantel. Er wird aus bester Heumilch handwerklich von den Milchbuben in Tirol hergestellt. Der Brie wird, nach der Reifung, wie eine Torte aufgeschnitten und mit einer Schicht aus würzig-mildem Kräuterfrischkäse gefüllt. Ein unwiderstehliches Geschmackserlebnis.
Weichkäse mit weißem Edelschimmel, aus erhitzter, nicht pasteurisierter KUHMILCH (HEUMILCH), tierisch gelabt, mind. 50% Fett i. Tr., – „Milchbuben“, Österreich/Tirol, kbA-BioAustria  

#11530 Ardenner Ingwer-Pfeffer – 32,90 € / kg

Von der belgischen Käserei Vielsalm in der Region Ardennen kommt diese Spezialität mit geschmeidigem Teig. Die verwendete Milch stammt von Höfen aus dem deutschsprachigen Grenzgebiet zur Eifel. Seine Besonderheit ist die Würzung, mit feingemahlenem Ingwer und grünem Madagaskarpfeffer.
Rinde (Coating) nicht zum Verzehr geeignet! Schnittkäse aus pasteurisierter KUHMILCH, mikrobiell gelabt, mind. 50% Fett i. Tr. – „Fromagerie Biologique de Vielsalm“, Belgien, kbA 

#16054 Mozzarella Herzen – 2,39 € / 130g-Packung

Mit dem Schweizer Mozzarella in Herzform erhält jede Vorspeisenplatte und auch jeder Salat das gewisse Etwas. Damit wird das Gericht zum kulinarischen Liebesbeweis.
Weichkäse (Pasta Filata) aus pasteurisierter KUHMILCH, mikrobiell gelabt, 45% Fett i. Tr.– „Züger“, Schweiz, kbA 


Zu dieser Käseauswahl empfehlen wir:

#20511 feines Herzbrot 500g / 3,80 €
#20066 Dinkel Weck hell Stück / 0,85 €
#50900 PriSecco rot alkoholfrei 0,75l / 11,99 €
#38139 Getrocknete Tomaten in Olivenöl 314 ml / 8,15 €
#40036 Crema con Aceto di Balsamico 250 ml / 5,99 €
Feldsalat, Kresse, Spitzpaprika, Cherrytomaten rot und gelb, Ananas und Maracuja 

Unser Weinangebot während der Tour de Kas:
#54161 Blanc de Noirs rosé – Roséwein trocken 0,75l / 7,19 €
#54615 Il Lugana – Weißwein trocken 0,75l / 13,90 €
#54281 Chianti classico – Rotwein trocken 0,75l / 12,90 €
#54570 Rosato Vino frizzante – Secco rosé trocken 0,75l / 7,19 € 

Rezepte der Woche

Gefüllter Fenchel

Zutaten:

100g Grünkern
3 El hocherhitzbares Bratöl Olive
4 Fenchelknollen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
5 entsteinte Oliven
1 Dose Pizzatomaten oder 6 frische Tomaten
4 EL Tomatenmark
1 TL Rohrohrzucker
50 ml Gemüsebrühe
1 TL getrockneten Oregano
1 TL Basilikum
100 g Ziegenfrischkäse
50g Semmelbrösel
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Grünkern schroten, dann in 1 EL Bratöl kurz unterrühren und anrösten, mit 250 ml Wasser aufgießen und etwa 1 Stunde quellen lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Bratöl einölen.
  2. Fenchel waschen und die beiden äußeren Knollenteile samt Stiel abbrechen, die zarten Fenchelblätter abschneiden und zur Seite legen. Die äußeren Blattrippen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Anschließend sofort in Eiswasser abschrecken und in die Auflaufform schichten, so dass jeweils die Mitte der beiden äußeren Blattrippen frei bleibt.
  3. Das Innere des Fenchels halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden und den restlichen Fenchel in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein würfeln. Oliven in feine Streifen schneiden. Werden frische Tomaten verwendet, diese waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und in ½ cm große Würfel schneiden.
  4. 2 EL Bratöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel etwa eine Minute anrösten. Fenchelwürfel dazugeben, weitere 3 Minuten braten. Tomatenmark und Pizzatomaten oder Kochtomatenwürfel, Oregano und Basilikum dazugegeben und bei niedriger Hitze und offenem Topf ca. 15 Minuten simmern lassen.
  5. Grünkernschrot und Olivenstücke zum Fenchelgemüse geben, Ziegenfrischkäse, Semmelbrösel und Sahne unterrühren. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die vorbereiteten Höhlen des Fenchels in der Form füllen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Einschubhöhe ca. Minuten garen; anschließend mit dem zarten Grün garnieren.

TIPP: Anstelle von Grünkern können auch Dinkelkörner oder Emmer verwendet werden. Diese wie den Grünkern verarbeiten.

Copyright: Höhenberger Biokiste

Flower Sprouts-Pfanne

Zutaten:

Kartoffeln
250 g Flower Sprouts
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Paprikapulver
Petersilie
Weißwein
Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden. In einer heißen Pfanne die Kartoffelwürfel für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze abgedeckt leicht anbraten. In der Zwischenzeit die Kohlröschen waschen. Die Zwiebel und der Knoblauch nun zu den Kartoffeln geben und weitere 10 Minuten anbraten, bis sie goldbraun sind. Die Kohlröschen jetzt hinzugeben und weitere 2–3 Minuten mit anbraten. Mit Weißwein alles ablöschen und mit Salz und Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zum Schluss die kleingehackte Petersilie darüber streuen und direkt heiß servieren.

Copyright: 360ff

Pastinakenpüree mit Curry

Zutaten:

300 g Pastinaken
Salz, Pfeffer
etwas Petersilie
1 EL Butter
1 El scharfes Currypulver
2 EL saure Sahne

Zubereitung:

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Pastinaken schälen, in kleine Stücke schneiden und, sobald das Wasser kocht, mit etwas Salz in den Topf geben. Wieder aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und das Gemüse 8-10 Minuten garen, bis es weich ist. In der Zwischenzeit die Petersilie fein hacken und beiseitestellen. Das Wasser abgießen, die Pastinaken gut abtropfen lassen, wieder in den Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer grob stampfen. Butter, Currypulver und saure Sahne dazugeben, die Mischung mit reichlich Pfeffer abschmecken und zu einem glatten Püree verquirlen. Das Püree in eine Schüssel geben und mit der Petersilie bestreut servieren. Lecker dazu: Gedünstetes Gemüse und Fleischpflanzerl oder Getreidepuffer.

Copyright: Tagwerk Ökokiste

Weitere Ideen für Rezepte: