Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Kisten-Kurier KW 4/2024

Liebe Kundinnen und Kunden,

Nein zur Deregulierung neuer Gentechnikverfahren

Die EU-Kommission hat im Sommer 2023 einen Gesetzesvorschlag vorgelegt, der eine Deregulierung neuer Gentechnikverfahren vorsieht. Er zielt darauf ab, die Zulassungsverfahren für Pflanzen, die mit neuer Gentechnik gezüchtet wurden, zu vereinfachen. Diese Deregulierung steht in unseren Augen im Widerspruch zu einer nachhaltigen, vielfältigen und gesunden Lebensmittelproduktion! Mehr dazu im Blog unseres Verbands Ökokiste e.V.
In Ihrer nächsten Kiste finden Sie einen Sonderdruck von Schrot & Korn, der über dieses Thema aufklärt. Hier können Sie bei einer Mailaktion der Bio-Verbände Bioland und Demeter mitmachen und die EU-Abgeordneten direkt auffordern, die strenge Regulierung für alle Arten von Gentechnik beizubehalten: Mailaktion Bioland und Mailaktion Demeter

Citrusfrüchte-Vielfalt entdecken

Unser Sortiment umfasst eine Vielzahl von Bio-Citrusfrüchten, darunter verschiedene saftige Orangen, Grapefruits, erfrischende Limetten und süße Mandarinen, sowie Clementinen und saure Zitronen. Diese Früchte sind nicht nur eine köstliche Bereicherung für zwischendurch, sondern liefern auch einen erheblichen Beitrag zu Ihrer täglichen Vitaminzufuhr. Deshalb stärken sie gerade in der Erkältungszeit Ihr Immunsystem.

Online-Kochkurs "Fit durch den Winter"

In der kalten Jahreszeit ist unser Immunsystem enorm gefordert, um zahlreiche Infekte abzuwehren. Nötig hierfür ist eine optimale Versorgung mit den wichtigsten Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen, getoppt mit den richtigen Gewürzen, die unseren Körper durchwärmen. Erfahren Sie in diesem Online-Koch-Workshop mehr zum Thema immunstärkende Winterküche mit der Ernährungswissenschaftlerin Sabine Ommer.
Der Online-Kochkurs findet am Freitag, den 02.02.2024 von 16:30 bis 19:00 Uhr statt. Anmeldeschluss ist der 26.01.2024. 
 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche!

Ihr Team der rollenden Gemüsekiste
 

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Hier können Sie sich für unseren Kisten-Kurier anmelden:


Veganer Januar

Schlemmertüte KW 4 

vom 22.01. bis 26.01.2024

Baldauf Wildblumenkäse
Al Capone
Butterkäse Natur
L’amour Rouge Kümmel
#11659 Baldauf Wildblumenkäse 33,90 € / kg

Das Bunt von Allgäuer Blumenwiesen auf bestem Bauernkäse aus Bio-Heumilch – was will man mehr? Es wird mit selbst entwickelten Kulturen gearbeitet, um den Käse dann ganze 12 Wochen lang reifen zu lassen. Auf der essbaren Naturrinde leuchtet eine bunte Mischung aus blauen Kornblumen, gelben Ringelblumenblüten und feinen Erdbeerblättern.
Schnittkäse in roter, mit bunten Blütenblättern verzierten essbaren Naturrinde, aus pasteurisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, 50% Fett i. Tr. – „Gebr. Baldauf“, Allgäu, kbA-Bioland

#11673 Al Capone 26,90 € / kg

Inspiriert vom verwegenen Charakter des amerikanischen Gangsterbosses mit italienischen Wurzeln hat die Schaukäserei Wiggensbach den „Al Capone“ kreiert. Ein gewürzter Schnittkäse, der mit Tomaten, Kalamata-Oliven, Knoblauch und Steinsalz verfeinert wird. Der Käse besticht durch seinen fruchtig-frischen Olivengeschmack, abgerundet durch die dezente, angenehme Tomaten-Knoblauchnote. Rinde (Coating), nicht zum Verzehr geeignet!
Schnittkäse aus pasteurisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, mind. 55% Fett i. Tr. – „Schaukäserei Wiggensbach“, Allgäu, kbA-Bioland

#14032 Butterkäse Natur 22,90 € / kg

Ein echter Allround-Käse. Durch seinen milden Geschmack ist er der ideale Frühstückskäse. Er eignet sich hervorragend zum Überbacken von Aufläufen, Toasts, Pizzen usw., denn er lässt sich problemlos reiben und hobeln. Salate lassen sich durch ihn delikat verfeinern und ein Käse-Wurstsalat wird durch ihn zum Highlight.
Halbfester Schnittkäse aus pasteurisierter KUHMLCH, mikrobiell gelabt, 45% Fett i. Tr. – „Landkäserei Herzog“, Bayern, kbA

#10123 L’amour Rouge Kümmel – 34,90 € / kg

Rotkultur trifft Kümmel: Aromatische Kümmelsamen geben dem Saisonkäse eine rustikal-pikante Note. Durch die sorgfältige Pflege mit Rotkulturen während der mindestens zweiwöchigen Reifezeit erhält der Weichkäse aus Bioland-Heumilch seine feine Würze. Ein deftig-schmackhafter Brotzeit-Käse.
Weichkäse mit Rotkulturen, aus pasteurisierter KUHMILCH (HeuMILCH), mikrobiell gelabt, mind. 60% Fett i. Tr. – „Sennerei Zurwies“, Allgäu, kbA-Bioland


Zu dieser Käseauswahl empfehlen wir:

#20509 Steinofenbrot 750g / 4,50 € - Angebot Januar
#21253 Walnuss-Schleife Stück / 1,35 €
#54357 Merlot rot 0,75l / 5,29 € – Angebot Januar
#50893 Lavendel-Holunder Sirupessenz 0,33l / 8,90 € - Bietet ein fein-blumiges Geschmackserlebnis. Als Lavendel-Limonade herrlich südfranzösisch, edel als Spritz und in Cocktails, großartig im Chai Latte. Nicht nur farblich wunderbar in Sekt und Prosecco.
#40847 Vegane Art Teewurst mit grünem Pfeffer 140g / 3,19 € - Angebot Januar
#38453 Krautsalat im Glas 250g / 3,59 €
#38185 Grüne Oliven scharf angemacht 170g / 4,89 €
#35047 Cashewkerne Wilde Rosmarie 133g / 5,49 €
Asiasalat, Fenchel-Orangen-Salat, Radieschen, Spitzpaprika rot, Nashi und Kiwi rot

Rezepte der Woche

Basmatireis mit Gemüse (vegan)

Zutaten:

1 Aubergine
1 Möhre
1 Zucchini
1 Peperoni
2 Paprika
1 rote Zwiebel
4 Knoblauchzehen
100 g geschälte Mandeln
je eine Handvoll Koriandergrün und Minze (frisch oder getrocknet)
Salz,Pfeffer
Harissa
3 Feigen
 Olivenöl
250 g Basmatireis
½ Zwiebel
1 Zimtstange
50 g Rosinen
450 ml Wasser

Zubereitung:

Gemüsezubereitung: Aubergine, Möhre und Zucchini in Scheiben schneiden. Die Paprika achteln, Peperoni in feine Ringe schneiden. Zwiebeln würfeln und Knoblauch hacken. Reichlich Olivenöl erhitzen, der Boden muss bedeckt sein. Die Aubergine darin anbraten. Dann Möhre, Paprika, Zucchini, Peperoni, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Harissa, Koriandergrün und Minze würzen. Zum Schluss die Feigen achteln und kurz untermengen und die geschälten Mandeln unterheben. Den Topf mit einem Deckel verschließen und fertig garen. Dabei immer wieder vorsichtig rühren.
Reiszubereitung: Den Basmatireis waschen. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anschwitzen. Den Reis dazugeben. Mit Zimt, Rosinen und Wasser aufkochen und ca. 15-20 Minuten quellen lassen.
Copyright: Weiling Naturkost

Schwarzwurzeln in Curryrahm

Zutaten:

500 g Schwarzwurzeln
3 EL Essig zum Kochen
1 El Essig fürs Curry
4 EL Quark
200 ml geschlagene Sahne
Kräutersalz
Zucker
½ TL Curry
weißer Pfeffer

Zubereitung:

Die Kidneybohnen über Nacht in der dreifachen Menge Wasser einweichen. Öl in einer Pfanne erhitzen und darin erst die gewürfelte Zwiebel und kurz darauf das Sonnenblumen Hack (nach Zubereitungsanleitung vorbereiten und dann) scharf anbraten bis es beginnt braun zu werden. Jetzt die eingeweichten Bohnen und die gewürfelte Möhre hinzugeben und weiter braten, bis ein leichter Ansatz am Boden entsteht. Nach 1 – 2 Minuten weiterem Braten kommen die passierten Tomaten, die Schokolade, Chili, Paprikapulver und Kreuzkümmel mit in die Pfanne. Den Herd runterdrehen und das Chili leicht köcheln lassen. Für das Maispüree den Mais mit etwas Salz und Zucker garkochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann in einem Topf pürieren und nach und nach die Sojacreme hinzugeben, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Salz, Zucker und Muskat abschmecken. Für Guacamole Avocado und Tomate würfeln und mit Zitronensaft, gehacktem Knoblauch, angedrückten Koriandersaaten und Chili vermengen. Mit Salz und Pfeffer abrunden. Alles zusammen mit frischen Korianderblättern und Frühlingszwiebel-Ringen anrichten.  TIPP: Das Chili schmeckt am nächsten Tag noch besser!

Copyright: Weiling Naturkost 

Endivienkartoffeln

Zutaten:

1 kg Kartoffeln
400 ml Gemüsebrühe
4 Knoblauchzehen
1 Endiviensalat
50 g Pinienkerne
4 EL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
Zitronensaft
150 g Mascarpone

Zubereitung:

Schon mal Salat gebraten? Falls nicht, sollten Sie mit diesem Rezept Premiere feiern. So lecker, dass die Beilage locker zum Hauptgang taugt:

Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. In einem Topf in Gemüsebrühe 15 Minuten kochen. Inzwischen Knoblauch hacken. Endiviensalat waschen und in feine Streifen schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch in die Pfanne geben, kurz dünsten, den Salat dazugeben und kurz mitdünsten. Alles zu den Kartoffeln geben und vorsichtig mischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Evtl. Mascarpone oder Crème fraîche unterheben. Die Endivienkartoffeln mit Pinienkernen bestreuen.

Copyright: Weiling Naturkost

Weitere Ideen für Rezepte: