TAGWERK Verbraucher- und Erzeugergenossenschaft eG

Dorfen

Kontakt
www.tagwerk.net

Algasing 1
84405 Dorfen

Vorstand Klaus Hutner, Beatrice Rieger

Produkte Bio-Vollsortiment

 

zurück zur Übersicht

TAGWERK Großhandel: Nachhaltigkeit und Fairness im Handel

Der TAGWERK Großhandel ist das Verbindungsstück zwischen Erzeuger und Verbraucher. Auf dem schnellsten Weg wird die Ware zu den Wiederverkäufern geschickt. Dabei werden vielfältige Kunden bedient, vom Bio-Supermarkt über Ökokiste bis hin zum Bauernmarkt.

Wichtig ist, dass zum einen frische Ware auf Lager und zum anderen die Lieferbereitschaft gewährleistet ist. Das TAGWERK Team stellt sich dieser Herausforderung und kann dabei auf die guten Kontakte und häufig langjährigen Beziehungen zu Erzeugern und Verarbeitern zurückgreifen.

Denn Nachhaltigkeit und Fairness beziehen sich nicht nur auf die Produkte, sondern auch auf die zwischenmenschlichen Beziehungen im Handel. Gemeinsam ist es unser Bestreben, dass der Kunde die bestmögliche Ware bekommt. 

TAGWERK-Marke: Unsere Bio Nachbarn – mehr als Regional

Gemeinschaftlich

Für ein Produkt der TAGWERK-Marke stehen Menschen, die bereits seit 1984 gemeinsam unter dem Dach der Genossenschaft handeln und sich den TAGWERK-Zielen eines fairen Handels, eines ökologischen Miteinanders und eines umfassenden Qualitätsbewusstseins verpflichtet haben. Deshalb sind wir eine Verbraucher- und Erzeugergenossenschaft. 

Weiterlesen ...

Bio, frisch und fair

Bio allein ist uns nicht genug. Alle unsere Erzeuger müssen Mitglied in einem der Bioverbände Biokreis, Naturland, Bioland oder Demeter sein. Dabei sind gute Lebensmittel für unsere Kunden uns genauso wichtig wie der achtsame Umgang mit der Natur und das solidarische Miteinander. Unser Netzwerk hat das Ganze im Blick und handelt regional.

Begonnen hat alles mit dem Wunsch regionales, saisonales Biogemüse kaufen zu können. Und das ist auch heute noch ein Hauptanliegen und eine besondere Stärke von TAGWERK- frisches regionales Bio -Gemüse zum Kunden in den BioMarkt zu bringen.

Ergänzend hat sich aber auch ein breites Sortiment für Kühlregal, Theke und Regale entwickelt. Ob Käse, Wurst, Milch oder Quark, Mehle, Getreide, Hülsenfrüchte, Nudeln und mehr - die regionalen Erzeuger und Verarbeiter bieten nun bereits fast alle Grundnahrungsmittel.

Nah - wo TAGWERK draufsteht ist auch TAGWERK drin

Nur ehrliche regionale Bioprodukte bekommen die TAGWERK- Welle als Erkennungssiegel. Dabei ist die TAGWERK- Region streng definiert: ein TAGWERK Produkt darf nicht weiter als aus einem Kernkreis mit dem Radius 50km um Erding herum kommen, mit Ausnahmen bis maximal 100km. Und dort ist die absolute Grenze. Bei Mischprodukten müssen mindestens 50% der Zutaten aus der Region kommen, damit das Endprodukt das TAGWERK-Markenlogo mit der Welle bekommen kann. Bei Monoprodukten sogar 100%.

Text: Tagwerk