WarenkorbWarenkorb

Warenkorbvorschau

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
EG-Kontrolliert
DE-ÖKO-006
Italien
Produktfoto zu Trauben blau-schwarz

Trauben blau-schwarz

kg
Lieferoptionen:
#6910
9,49 € / kg
7% MwSt
Handelsklasse II
Dieser Artikel wird genau eingewogen.

Info

Herkunft:
Die Weintraube ist eine der ältesten und am weitesten verbreiteten Kulturpflanzen der Erde. Ursprünglich in Transkaukasien und Mittelasien beheimatet, werden heute Reben in allen gemäßigten, teils subtropischen Zonen  angebaut. Der Begriff "Traube" bezieht sich auf die charakteristische Wuchsform der einzelnen Beeren in einem traubenartigen Fruchtstand. Die Weintraube, die zu der Kletterpflanze gehört, braucht ein mildes Klima, sonnige Hänge und ausreichend Regen.

Aussehen:
Die Beere ist rund und der Farbton kann verschieden ausfallen: Grünlich bis hellgrün – „Weiße Traube“; rötlich rot, blau bis schwarzblau „Blaue Traube“.  Im Gegensatz zu den "Weißen" enthalten die "Blauen" in der Schale den Farbstoff Anthocyan, sowie im Allgemeinen mehr Gerbsäure im Fruchtfleisch. Die Wachsschicht auf der Schale (auch „Duftfilm genannt) entsteht durch den Wechsel zwischen der Luftfeuchtigkeit nachts und der Zufuhr warmer Luft am Tage.

Lagerung:
Kühl gehalten bleiben reife Früchte einige Tage frisch. Damit sie ihr Aroma voll entfalten können, nehmen Sie die Traube eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank.

Verwendung:
Man verzehrt die vorher mit lauwarmem abgewaschenen, knackigen und saftigen  Trauben am besten roh, in Obstsalaten, zum Dessert oder auf Torten und Kuchen. Sie überzeugen aber auch in pikanten Gerichten, zum Beispiel in Kombination mit Sauerkraut, als Beilage zu Wildgeflügel, in würzigen Saucen, Fleischgerichten oder in frischen Salaten. Roter Traubensaft ist ein schneller Energielieferant. Sogar die Rückstände der Saft- und Weinproduktion werden verwertet: zum einen zur Herstellung von Grappa, zum anderen zur Gewinnung von Traubenkernöl. Dieses kann auch zum Braten verwendet werden, da es einen hohen Rauchpunkt hat. (190 bis 230 Grad)
Tipp: Weinblätter eignen sich ideal zum Füllen.

Pluspunkte für Ihre Gesundheit:
Weintrauben enthalten Vitamin C, in Spuren alle B-Vitamine außer B12 und sind besonders reich an Glukose (Traubenzucker). Glukose geht die direkt ins Blut. Das ist überall da hervorragend, wo schnelle körperliche oder geistige Energie gefragt ist. Traubenkuren wirken entschlackend und gewichtsreduzierend.

Hersteller Agroviva
VerbandEG-Kontrolliert
KontrollstelleDE-ÖKO-006
HerkunftItalien
Inhaltkg
QualitätDE-ÖKO-006

Herkunft

Agroviva

Italien
Italien