Kisten-Kurier KW 24/2022

Liebe Kundinnen und Kunden,

Belieferung am Feiertag Fronleichnam: Kiste kommt ohne Backwaren

Am Donnerstag 16.06. (Fronleichnam) liefern wir wie gewohnt Ihre Gemüsekiste aus. Die Donnerstagskund*innen erhalten jedoch keine Backwaren. Freitagskund*innen haben bis Mittwoch 9:00 Uhr Zeit Backwaren zu bestellen. Bitte informieren Sie uns mindestens zwei Werktage vorher, falls eine Anlieferung am Feiertag nicht möglich sein sollte. 

Ochsenfleisch "BruderOx" für KW 27

Ab sofort können Sie Ochsenfleisch vom Projekt BruderOx bei uns vorbestellen. Bei diesem Projekt geht es darum, die männlichen Kälber, die aus der Bio-Milchviehhaltung stammen, weiter auf Bio-Betrieben im Wittelsbacher Land aufzuziehen und regional zu vermarkten.Das Fleisch wird in der traditionsreichen Metzgerei Kaindl in Friedberg verarbeitet.Mehr Infos im Steckbrief
Ochs Wittelsbacher Land KW 27, Bestellschluss 26.06., Auslieferung vom 05.07. bis 08.07.

Bio-Fleisch- und Wurstwaren jetzt vorbestellbar

Für Juni haben wir gerade verschiedene Fleisch & Wurstwaren im Online-Shop, die Sie nun vorbestellen können. Alle Bio-Höfe wirtschaften nach strengen ökologischen Richtlinien, zum Großteil sind sie Mitglied in anerkannten Verbänden.

-Fleisch & Wurst KW 28, Bestellschluss 03.07., Auslieferung vom 11.07. bis 15.07.
-Hähnchen für KW 29, Bestellschluss 10.07., Auslieferung vom 18.07. bis 22.07.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche!

Ihr Team der rollenden Gemüsekiste

Sonderangebot

Grillangebot

Schlemmertüte KW 24

vom 13.06. bis 17.06.2022

Aurora Gold Sommerkäse
Mit dem Sommergouda von Aurora starten Sie in die warme Jahreszeit. Der vier Wochen alte Holländer überzeugt mit einer vollmundig-gelungenen Komposition zum Auftakt in den Sommer. Eingebettet im Käseteig: Meerrettich, Dill, Kornblumen und Veilchen. Rinde (Coating), nicht zum Verzehr geeignet!
Schnittkäse aus pasteurisierter KUHMILCH, mikrobiell gelabt, 50 % Fett i. Tr. – „Aurora“, Niederlande, kbA
 

Marquise de Siméon
Für die Herstellung eines Triple-Creme-Käses, dazu zählt der Marquise de Siméon, wird neben Milch auch Sahne benötigt. Das Milch-Sahne-Gemisch wird mit Milchsäurekulturen und einem sehr geringen Zusatz an Lab zur Gerinnung gebrauch. Nach 18 bis 24 Stunden wird der dicke Bruch grob von Hand geschnitten, geformt, gesalzen und zur Reifung gelegt. Das Resultat ist nach mindestens 12 Tagen Reifung ein edler, sahniger Weichkäse mit zarter Weißschimmelrinde.
Weichkäse mit Edelschimmel aus pasteurisierte KUHMILCH und SAHNE, tierisch gelabt, 70% Fett i. Tr. Frankreich, kbA

Schweizer Rauchmutschli
Ein Mutschli ist ein kleiner, halbharter und vollfetter Käse, der praktisch auf allen Alpbetrieben und in vielen Bergkäsereien der Schweiz hergestellt wird. Unser neues Mutschli aus dem schönen Toggenburg kommt nach seiner Produktion noch in die Räucherkammer und erhält dadurch sein intensives Raucharoma, das sich hervorragend mit dem mild-würzigen Geschmack des Käses vereint. Einmal probiert – wird das Schweizer Bio-Rauchmutschli auf keiner Käseplatte mehr fehlen!
Schnittkäse in geräucherter Naturrinde, aus thermisierter KUHMILCH, tierisch gelabt, mind. 52 % Fett i. Tr. Schweiz, kbA-Bio Suisse

Kollweider Jerseykäse
Schnittkäse aus Deutschland, buttrig-zarter Käse aus feiner Jersey Milch vom Kollweider Hof. Goldgelber, sämiger Teig umhüllt von einer schützenden Wachsschicht. Aus roher Jersey Milch. Rinde (Coating), nicht zum Verzehr geeignet!
Schnittkäse aus KUH-ROHMILCH, mikrobiell gelabt, mind. 50 % Fett i. Tr. – „Kollweider Hof“, Deutschland, kbA
 

Aurora Gold Sommerkäse
Marquise de Siméon
Schweizer Rauchmutschli
Kollweider Jerseykäse
zur Schlemmertüte

 

Zu dieser Käseauswahl empfehlen wir:
#20542 Schubette 500g / 3,30 € (Angebot im Juni)
#20130 kleines Fladenbrot Stück / 1,50 €
#54170 Portu Vita rot 0,75l / 6,99 € (Angebot im Juni) – Schwarztraubers beliebten Portugieser und Dolce Vita finden Sie in diesem Cuvée wieder. Samtig weiche Fruchtnoten umspielt von einer minimalen Süße machen ihn zum Lieblingswein.
#50840 Rhabarbernektar 1l / 3,99 € - Das ist die pure Sommerfrische. Fruchtiger Rhabarber, der mit Traubensüße verfeinert ist. Ideal als Schorle zu genießen.
#40839 Streich Schnittlauch 180g / 2,59 € (Angebot im Juni)
#18013 Feta Oliven Mix mariniert 200g / 5,79 €
#38005 Cornichons 500g / 5,69 €
Rucola, Cherrystrauchtomaten gelb, Rettich rot, Nektarinen und Flachpfirsiche

 

Rezepte

Gefüllter Fenchel

Zutaten:

100 g Grünkern, 3 EL hoch erhitzbares Bratöl Olive, 4 Fenchelknollen, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 5 schwarze entsteinte Oliven, 1 Dose (400 g) Pizzatomaten oder 6 frische Kochtomaten, 4 EL Tomatenmark, 1 TL Rohrohrzucker, 50 ml Gemüsebrühe, 1 TL Oregano, 1 TL Basilikum, 100 g Ziegenfrischkäse, 50 g Semmelbrösel, 100 ml Sahne, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Grünkern schroten, dann in 1 EL Bratöl kurz unter Rühren anrösten, mit 250 ml Wasser aufgießen und ca. 1 Stunde quellen lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Bratöl einölen. Fenchel waschen und die beiden äußeren Knollenteile samt Stiel abbrechen, die zarten Fenchelblätter abschneiden und zur Seite legen. Die äußeren Blattrippen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Anschließend sofort in Eiswasser abschrecken und in die Auflaufform schichten, so dass jeweils die Mitte der beiden äußeren Blattrippen frei bleibt. Das Innere des Fenchels halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden und den restlichen Fenchel in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein würfeln. Oliven in feine Streifen schneiden. Werden Kochtomaten verwendet, diese waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und in ½ cm große Würfel schneiden. 2 EL Bratöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin ca. 1 Minute anrösten. Fenchelwürfel hinzufügen, weitere 3 Minuten braten. Tomatenmark und Rohrzucker hinzugeben und 1 weitere Minute mitrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Pizzatomaten oder Kochtomatenwürfel, Oregano und Basilikum dazugeben und bei niedriger Hitze und offenem Topf ca. 15 Minuten simmern lassen. Grünkernschrot und Olivenstücke zum Fenchelgemüse geben, Ziegenfrischkäse, Semmelbrösel und Sahne unterrühren. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die vorbereiteten Höhlen des Fenchels in der Auflaufform füllen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Einschubhöhe ca. 20 Minuten garen; anschließend mit dem zarten Fenchelgrün garnieren.
Tipp: Anstelle von Grünkern können auch Dinkelkörner oder Emmer verwendet werden. Auch diese schroten und wie Grünkernschrot weiterverarbeiten. Bei frischem Fenchel verwenden Sie den Stiel bitte mit.
Copyright: Ökokiste

 

Erdbeer-Sahne-Roulade

Zutaten:

Zutaten für den Biskuit:
4 Eiweiß (von großen Eiern), 4 EL kaltes Wasser, 125 g Honig, 4 Eidotter, 125 g Weizenvollkornmehl, 1 MS Vanille, 1 MS Weinsteinpulver, 2 EL Vollkornsemmelbrösel

Für die Füllung:
500 g Erdbeeren, 80 g Honig, 1 MS Zimt, 1 MS Vanille, ¼ l Sahne,

Zum Verzieren:
knapp ¼ l Sahne, 100 g Erdbeeren,

Zubereitung:

Eiweiß und kaltes Wasser sehr steif schlagen, Honig und Eigelb darunterziehen. Das Weizenvollkornmehl mit Vanille und Backpulver mischen und locker unter die Schaummasse heben. Backblech fetten, mit Pergamentpapier belegen und dies ebenfalls sehr gut fetten und bröseln. Den Teig gleichmäßig darauf streichen und in den auf 225°C vorgeheizten Ofen schieben, mittlere Schiene, 10-15 Minuten backen. Sofort auf ein Geschirrtuch stürzen, das Pergamentpapier mit kaltem Wasser bestreichen und abziehen. Die Biskuitplatte mit dem Tuch aufrollen und auskühlen lassen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden, Honig, Zimt und Vanille daruntermischen und die steifgeschlagene Sahne unterheben. Die ausgekühlte Biskuitplatte auseinanderrollen und mit der Erdbeercreme bestreichen. Mit Hilfe des Tuches zusammenrollen und auf eine längliche Platte gleiten lassen. Kühl stellen. Die beiden Enden der Roulade mit steifgeschlagener Sahne mit der Spritztülle verzieren und mit halben Erdbeeren garnieren. Kühl servieren. Erst bei Tisch aufschneiden, da die Stücke leicht kippen.
Quelle: Weiling Naturkost

Sie suchen weitere Ideen für Rezepte?

Wir haben für Sie unsere Lieblingsrezepte für jede Jahreszeit zusammengestellt.

saisonale RezepteRezepte Archiv