Zutaten:
Ca. 500 g Zwetschgen, 1 EL Zucker, 1 TL Zimt, 40 g ganze Haselnüsse, 50 g gemahlene Haselnüsse, 40 g Zucker, 40 g Butter, Vanilleeis
Zubereitung:
Den Ofen auf 200° C vorheizen. Zwetschgen halbieren, entsteinen, in Viertel schneiden und in gefettete, ofenfeste Formen dekorativ verteilen. Etwas Zucker mit Zimt mischen und darüber streuen. Für die Streusel zuerst die ganzen Haselnüsse grob hacken und in eine Schüssel legen. Gemahlene Haselnüsse und Zucker dazugeben und gut miteinander mischen. Butter in einem Topf schmelzen und zu der Nuss-Zucker-Mischung geben. Mit einer Gabel die Masse verrühren, bis sie krümelig ist. Die Streusel über die Zwetschgen verteilen und die Formen ca. 15 Min. in der Mitte des Ofens backen. Formen herausnehmen und ein bisschen abkühlen lassen. Den Crumble mit Vanilleeis servieren. Quelle Ökokiste