Zutaten:
4 Zuckermaiskolben, Butter, Alufolie, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 gelbe Rübe, 200g Stangensellerie, 1/8l Weißwein, Saft von 1/2 Zitrone, Oregano, Thymian, Estragon, Butter, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Maiskolben putzen (Blätter und Haare entfernen), gut abwaschen und trocken tupfen. Ein Stück Alufolie für jeden Maiskolben mit Butter bestreichen und den Mais darauf legen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Gelbe Rübe und Sellerie gut waschen, evtl. schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel in Butter glasig dünsten, das restliche Gemüse kurz mit dünsten. Mit Weißwein und Zitronensaft ablöschen. Dann die gehackten Kräuter hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemüsesauce über die Maiskolben gießen, die Alufolie verschließen, die Maiskolben im Backofen ca. 30 Minuten garen und als Vorspeise servieren. Quelle: Ökokiste