Zutaten:
4 kleine Zucchini, Salz und Pfeffer, 2 Knoblauchzehen, frisches Basilikum, 16 dicke Scheiben Ziegengouda, Olivenöl, Grill-Folie; Für die Sauce: 4 Strauchtomaten, 2 kleine Zwiebeln, 3-4 EL Olivenöl, 2-3 EL Balsamico Bianco
Zubereitung:
Zucchini waschen, halbieren und längs in 5 Scheiben schneiden. Salzen, pfeffern und mit dünn in Scheiben geschnittenem Knoblauch und Basilikumblättern belegen. Die Käsescheiben halbieren, so dass sie ungefähr die Größe der Zucchini haben. Abwechselnd Zucchini und Käse übereinander schichten. Mit Zucchini anfangen und abschließen. Alles in geölte Grill-Folie einschlagen. 15-20 Min. von der geschlossenen Seite grillen, bis der Käse verläuft. Für die Sauce die Tomaten in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Dann die Tomaten dazugeben und mit Essig ablöschen. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce und frisches Brot zu den Käse-Zucchini-Türmchen reichen. Quelle: Weiling Naturkost