Lecker zum Salat. Geht auch ohne Sardellen.
Zutaten:
1 Zucchini, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Thymian, getr., 4 EL Olivenöl, Meersalz, Pfeffer, 4 Sardellenfilets, nach Geschmack, 4 Scheiben Ciabatta-Brot
Zubereitung:
Die Zucchini in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen fein hacken. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini, Knoblauch und Thymian darin unter Wenden 5 Minuten braten. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Ciabatta in 2 EL Olivenöl goldbraun braten, mit dem Zucchinigemüse belegen und je nach Geschmack mit einem Sardellenfilet belegen.
Quelle: Weiling Großhandel ( E+T 04/07)