Zutaten:
500 g Wirsing, 1 Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, 1 große Karotte, 1 EL Butter, 1 EL Sonnenblumenöl , 1 EL Gemüsebrühe
Zubereitung:
Wirsing in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein würfeln. Zwiebel, Knoblauch und Karotten in Butter mit Öl anbräunen, ¼ l Wasser mit Gemüsebrühe aufgießen, Wirsingstreifen dazu geben und ca. 15 Min. dünsten. Nach Belieben mit 1-2 EL Mehl abbinden Alternativ zu Knoblauch: 1/2 TL Muskatnuss am besten frisch gemahlen über den fertigen Wirsing geben.

TIPP: Das Gemüse mit Creme fraiche oder Mascarpone verfeinern.

Quelle: Ökökiste e. V.