Zutaten:
1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Wirsing, 4 EL Rapsöl, Kräutersalz, Pfeffer, 1 Prise Paprikapulver, 2 EL getr. Kräuter, z.B. Thymian, Majoran, Rosmarin, 40 g ger. Parmesan oder Bergkäse; Für die Béchamel-Sauce:  2 EL Weizenvollkornmehl, 2 EL Weißwein, 200 ml Gemüsebrühe, 200 ml Milch, 150 ml Sahne, Kräutersalz, Pfeffer, Thymian, 40 g ger. Parmesan oder Bergkäse,  ca. 8 Lasagne-Blätter
Zubereitung:
Zubereitungszeit ca. 30 Min. + Backzeit ca. 40 Min. Die Zwiebel und die Knoblauch-zehen schälen und fein hacken. Den Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen, in 3 cm breite Streifen schneiden. Zwiebeln, Knoblauch, Wirsingstreifen im heißen Sonnenblumenöl kurz dünsten, und mit den angegebenen Gewürzen würzen. Für die Béchamel-Sauce das Weizenvollkornmehl, Weißwein und 50 ml Gemüsebrühe in einem Topf glatt rühren, kurz aufkochen, die restliche Gemüsebrühe, Milch und Sahne dazugeben und unter Rühren 5 Min. köcheln lassen. Die Sauce würzen und Thymian und 40 g Parmesan unterrühren. Eine rechteckige Gratinform einfetten. Den Boden mit wenig Béchamel-Sauce bedecken, eine Lage Lasagne-Blätter darauf legen, mit dem Wirsing bedecken und der Béchamel-Sauce überziehen, fortfahren mit einer Lage Lasagne-Blätter usw., immer wieder wenig von dem restlichen 40 g Parmesankäse einstreuen, abschließen mit der Béchamel-Sauce und zuletzt noch etwas Parmesankäse als Abschluss. Die Lasagne im Backofen bei 180° C ca. 40 Min. backen. Quelle: Weiling Großhandel (Nach: E. Bänzieger, Kochen mit Kohl & Co. Von Blumenkohl bis Wirsing, Midena-Verlag)