Zutaten:
1 Pk. getrocknete Steinpilze oder andere frische Pilze, 700 g Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 1 Wirsing, 2 EL Rapsöl, 250 ml Gemüsebrühe, 2 EL Crème fraîche, 1 EL Petersilie, Kräutersalz, Pfeffer
Zubereitung:
Steinpilze in 250 ml Wasser einweichen. Frische Pilze putzen. Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Wirsing waschen und in feine Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten andünsten. Dann Zwiebeln und Wirsing zugeben und kurz mitdünsten. Die eingeweichten Steinpilze und die Einweichflüssigkeit (durch ein Sieb gießen, um Sandreste zu filtern) dazugeben. Gemüsebrühe zugeben und alles ca. 10-15 Minuten garen. Zum Schluss Créme fraîche und Petersilie zugeben. Alles herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quelle: Weiling Naturkost (Originalrezept aus der Greenbag-Küche)