Zutaten:
1/2 Weißkohl;  2 Zwiebeln, 50 ml Rapsöl, 1 TL fein gehackter Ingwer, 2 Msp. Currypulver, Meersalz, 1 l Gemüsebrühe,
3 EL Butter, Kräutersalz, weißer Pfeffer, 80 ml Weißwein (ersatzweise Brühe), 300 ml naturtrüber Apfelsaft,
abgeriebene Schale einer Zitrone, 1 Mango, Cayennepfeffer
Zubereitung:
Lässt sich gut vorbereiten!
Für den Kohlsud eine Zwiebel sowie Strunk und Stiele des Weißkohls im Öl anschwitzen. Ingwer, Curry und Meersalz zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Ungefähr 45 Min. kochen und dabei auf 250 ml einreduzieren lassen. Durch ein Sieb abgießen. Für die Suppe die Weißkohlblätter und eine Zwiebel klein schneiden und in der Butter anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Weißwein (ersatzweise Brühe) ablöschen. Den Apfelsaft zusammen mit dem Kohlsud und der Zitronenschale zugeben. So lange kochen bis der Kohl weich ist. Die Mango schälen, in Würfel schneiden und dazugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
Tipp: Wer es etwas „gehaltvoller“ mag, kann noch 100 ml Sahne zugeben.
Quelle: Weiling Naturkost (Nach: „Unser Kochbuch“ Biolek/Witzigmann, Mosaik Verlag)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.