Zutaten:
Für den Strudelteig: 1 Päckchen Blätterteig, TK
Für die Füllung: 1/2-1 Weißkohl, 60 g Butter, 1 EL Currypulver, 1 TL getrockneter Thymian,
Meersalz, Pfeffer, 200 g Crème fraîche, 2-3 EL Paniermehl; Außerdem: 1 Eigelb, 20 ml Sahne
Zubereitung:
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten plus 30 Minuten Backzeit. Die gefrorenen Teigplatten nebeneinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche auftauen, leicht überlappen lassen und dann rechteckig ausrollen. Weißkohl
putzen, vierteln, in Scheiben schneiden, waschen und kurz blanchieren. In 40 g heißer Butter andünsten. Würzen und abgekühlt mit Crème fraîche verrühren. Den Teig mit der restlichen, zerlassenen Butter bestreichen, mit Paniermehl bestreuen. Die Füllung darauf verteilen, aufrollen und mit Eigelb und Sahne bestrichen im 180° C heißen Backofen in 30 Minuten goldbraun backen. Quelle: Weiling Naturkost (Nach:
M. Kellermann, Fleischlos Kochen, Zabert-Sandmann-Verlag)