Zutaten:
 1 Schalotte, fein gehackt, 1 Prise Rohrohrzucker, 1 EL Butter, 150
g gem. Mandeln, 1 L Gemüsebrühe, 2 EL Sherry, etwas Meersalz, 1 Msp.
Zimt, 1 Nelke, 1 Prise Muskat, etwas Pfeffer, 75 g Créme fraîche, 1
Eigelb, 75 ml Sahne, geschlagen, 1 EL geröstete Mandelblättchen
Zubereitung:
Die Schalotte mit etwas Zucker in Butter anschwitzen. Die gemahlenen
Mandeln zugeben und mitbraten. Mit Gemüsebrühe und Sherry aufgießen
und mit Salz, Zimt, Nelke, Muskat und Pfeffer würzen. Ca. 15 Min. köcheln
lassen, dann die Suppe durch ein Sieb streichen. Nochmals aufkochen und
kräftig abschmecken. Jetzt die Créme fraîche mit dem Eigelb verquirlen und
diesen Mix unter die Suppe rühren. Achtung: Die Suppe darf jetzt nicht mehr
kochen! Anschließend die Suppe auf Teller verteilen und jede Portion mit
etwas geschlagener Sahne und Mandelblättchen verzieren.
Quelle: Weiling Großhandel (nach einer Idee aus der TV Sendung „Kochen im Südwesten“)