Zutaten:
ca. 200 g Reis, 4 EL Walnussöl, 3 Zwiebeln – geschält und gewürfelt, 1 Knoblauchzehe geschält und gehackt, ca. 350 g Spinat – geputzt und gewaschen, 100 ml Wasser, 3 Tomaten – enthäutet und gewürfelt, 2 EL Mascarpone, 1 Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1 EL Walnüsse
Zubereitung:
Reis wie üblich zubereiten. Zum Schluss Reis in 2 EL Walnussöl anbraten. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hineingeben und glasig dünsten. Tropfnassen Spinat und Wasser dazugeben und in der geschlossenen Pfanne kurz dünsten, bis der Spinat zusammenfällt. Spinat grob hacken und wieder in die Pfanne zurückgeben. Tomatenwürfel und Mascarpone dazugeben und köcheln lassen, bis die Mascarpone zerflossen ist. Gemüse und Reis vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss die Walnüsse unterheben. Quelle: Ökokiste