Zutaten:
2 Scheiben Mischbrot,  ca. 300 g Zwiebeln, 20 g Butter, Kräutersalz, Pfeffer, Muskatnuss,  4 EL Weißwein, (ersatzweise Gemüsebrühe), 60 g Raclette-Käse, 2 Eier,  2 EL Schnittlauch
Zubereitung:
Das Brot im Toaster rösten. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Butter zerlassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Brotscheiben dicht nebeneinander in eine kleine Auflaufform setzen. Mit je 2 EL Weißwein beträufeln. Mit je 30 g geraspeltem Raclette-Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten überbacken. Die Eier zu Spiegeleiern braten. Zwiebeln auf den Brotscheiben verteilen, die Spiegeleier darauf anrichten. Salzen und pfeffern und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Quelle: Weiling Naturkost