Zutaten:
1 Rettich (ca. 350-400 g), Salz, 250 g Tomaten, 3 hartgekochte Eier, 250 g Sauerrahm, 2 EL fein geschnittene Kräuter (Schnittlauch oder Zwiebelröhrchen, Basilikum, Oregano, Petersilie etc.).
Zubereitung:
Den Rettich waschen, ggf. schälen, und raspeln, mit Salz bestreuen und gut durchziehen lassen. Die Tomaten waschen, abtrocknen, die Stielansätze herausschneiden. Die Eier schälen, Tomaten und Eier in Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten und mit Salz bestreuen. Den geraspelten Rettich mit dem Sauerrahm und den Kräutern vermengen, mit Salz abschmecken und über die Tomaten und Eierscheiben geben. Quelle: Ökokiste