Zutaten:
Basmatireis 150 g, 2 – 3 Schalotten, 2 EL Olivenöl, 50 ml Weißwein, 350 ml Wasser,  1 TL Brühe, 1 Lorbeerblatt, Salz, 200 ml Balsamico Essig, 700 g Spinat, 2 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 8 EL Olivenöl, 1 Tofu Terrine „Graffiti“ 4 Scheiben, Petersilie
Zubereitung:
Den Reis in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen. Schalotten schälen, klein schneiden und mit etwas Olivenöl anschwitzen. Den Reis dazugeben, 2 Min. andünsten und mit Weißwein und Wasser ablöschen. Mit der Brühe, einem Lorbeerblatt und Salz würzen. Im geschlossenen Topf ca. 30 Min. köcheln lassen. Den Essig in einen Topf geben und auf ca. 70 ml einkochen lassen. In der Zwischenzeit Spinat waschen und putzen. Schalotten und Knoblauch schälen und klein schneiden. In 4 EL Olivenöl andünsten, Spinat dazu geben und 4-5 Min. mit dünsten. Den Topf mit dem Deckel schließen und beiseite stellen. Die Terrine in einer Pfanne mit 4 EL Olivenöl anbraten. Den Reis auf einem Teller anrichten, den Spinat darüber schichten und mit der Tofu Terrine belegen. Besonders appetitlich wird es, wenn man mit einer Ausstechform Reis, Spinat und Tofu in Form bringt. Mit der Sauce und Petersilie garnieren.
Quelle: Weiling Großhandel