Zutaten:
2 große Tomaten gewürfelt, 5 schwarze Oliven fein gehackt, etwas Salz,
1 Baguette, 1 EL Olivenöl, 1 große Zwiebel, 1 gelbe Paprika, 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft, 2 EL Essig, 1 fein gehackte Knoblauchzehe

Zubereitung: Tomaten, Oliven und Salz in einer Schüssel mischen und 10 Minuten ruhen lassen. Das Baguette längs aufschneiden aber nicht durchschneiden. Beide Hälften mit etwas Olivenöl bestreichen. Tomatenmischung darauf verteilen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Zwiebel, Paprika und Thunfisch auf die Tomatengrundlage schichten. In einer kleinen Schüssel Essig und Knoblauchzehe mit 1 EL Öl verquirlen, den Thunfisch damit beträufeln. Zusammenklappen und in 4 gleich große Stücke teilen. Wer mag gibt noch hartgekochte Eier in Scheiben drauf.
Quelle: Die rollende Gemüsekiste