Zutaten:
500 g Kartoffeln, 250 g Teltower Rübchen, Butter, Salz, Pfeffer, ½ TL Kümmel, 250 ml Brühe, 100 ml Sahne, 2 Eigelb, 100 g Emmentaler
Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Rübchen schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form ausbuttern und Kartoffel und Rübchenscheiben abwechselnd schuppenartig einlegen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kümmel darüber verteilen, die Brühe über das Gratin gießen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 40 Minuten bei 220°C überbacken. Sahne und Eigelb verquirlen und ebenfalls über das Gratin gießen. Den Emmentaler darüber streuen und noch etwa 12 Minuten gratinieren, bis der Käse goldbraun ist. Quelle: Ökokiste