Zutaten:
1 Paket Lachs-Filet natur, Back- und Bratöl, Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer, 2 kg grüner oder weißer Spargel, 4 Schalotten, Olivenöl, Meersalz, Pfeffer, Crema die Balsamico
Zubereitung:
Den Lachs über Nacht im Kühlschrank auftauen. Lachsfilets unter fließend Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen. Lachs von jeder Seite ca. 5-8 Minuten braten. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Das untere Drittel der Spargelstangen schälen, weißen Spargel ganz schälen und einige Minuten in heißen Wasser kochen. Anschließend wie bei grünem Spargel verfahren. Schalotten putzen und würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Spargel langsam (!) darin braten, ca. 10-15 Min. Kurz bevor der Spargel gar ist, die Schalotten hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Crema di Balsamico würzen und mit
dem Lachs servieren.
Quelle: Weiling Großhandel