Zutaten:
1 Pk. Spaghetti nach Wahl, 1 – 2 Bund Bärlauch, 1 – 2 rote Paprika, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer, Parmesankäse
Zubereitung:
Spaghetti nach Anweisung zubereiten. Bärlauch putzen und fein hacken. Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und fein würfeln. Etwas Olivenöl in der Pfanne erwärmen, Paprika und Bärlauch dazugeben, einige Minuten andünsten. Wer mag kann dieses Gericht mit angebratenen Speckwürfeln anreichern. Oder geräucherten gewürfelten Tofu kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer abschmecken. Wer die Soße flüssiger mag, gibt einen Schöpfer Nudelwasser, Brühe, Weißwein und/oder etwas Sahne oder Creme fraiche dazu. Die Nudeln abgießen, mit dem Bärlauchgemüse vermengen und mit reichlich Parmesan servieren. Quelle: Die rollende Gemüsekiste

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.