Zutaten:
400 g Schnittbohnen, 2 Zucchini, 300 g Tomaten, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehe, 3 EL Olivenöl, 100 ml Weißwein, Salz
Zubereitung:
Die Bohnen waschen, putzen und entfädeln. Dann in Stücke schneiden und knapp mit Salzwasser bedeckt etwa 10 Minuten im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze garen. Zucchini putzen, waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tomaten über Kreuz einritzen, für etwa 15 Sek. in kochendes Wasser eintauchen, abschrecken und enthäuten, von den Stielansätzen befreien, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Das Öl erhitzen. Nun die Zwiebel- und die Hälfte der Knoblauchwürfel darin andünsten. Die Bohnen, die Zucchini, die Tomatenstücke dazu geben und ebenfalls andünsten. Den Wein angießen und das Ganze bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf etwa 15 Minuten gar köcheln. Dieses Gemüse passt wunderbar zu Lammkoteletts. Quelle: Ökokiste