Zutaten:
0,5 kg Schwarzwurzeln, 1/2 gehäufter TL Salz, 1 EL Essig, 8 dünne Scheiben gekochter Schinken, etwas Basilikum, 70 g Sauerrahm, 70 g Schlagsahne, 1 EL Zitronensaft, Pfeffer, 80 g Blauschimmelkäse
Zubereitung:
Ein Tipp vom Chef: Sehr gut können Sie die leckeren Wurzeln auch erst nach dem Kochen  schälen, das ist nicht so mühevoll, aber bitte auch dabei die Handschuhe anziehen.
Die Schwarzwurzeln putzen (Handschuhe nicht vergessen) und 20 Minuten kochen. Dann abschrecken und schälen. Die Form fetten. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Jetzt die Schwarzwurzeln in 8 Portionen teilen, in eine Schinkenscheibe wickeln und mit der Naht nach unten in die Form legen. Saure Sahne mit Schlagsahne und dem Zitronensaft verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken, neben die Schwarzwurzeln gießen. Den Käse fein würfeln, über die Schwarzwurzeln streuen. Auf mittlerer Schiene 10 Minuten gratinieren.
Quelle: Keil, Kelheim