Zutaten:
1 Pck. Sauerkraut, 200 g Kassler, 2 Zwiebeln, 3 Kartoffeln, 3 gelbe Rüben, 3 Gewürzgurken, 4 Paprika, 1 EL Öl, 1 Liter Brühe, 2 EL Sauerrahm, 150 ml Apfelsaft, Pfeffer, Zucker
Zubereitung:
Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Kasseler, Zwiebeln, gelbe Rüben und Gurken in Würfel, Paprikaschoten in feine Streifen schneiden. Das Gemüse zusammen mit dem Sauerkraut im erhitzten Pflanzenöl unter ständigem Rühren anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit das klein geschnittene Kassler zugeben. Apfelsaft einrühren und mit Pfeffer und Zucker abschmecken. Vor dem Servieren einen Löffel Sauerrahm in jeden Teller geben. Quelle: Ökokiste