Zutaten:
500ml Gemüsebrühe, 80g Grünkern, ca. 400g Herbstrübchen, 2 Fenchelknollen, 150g würziger Käse am Stück (z.B. Greyerzer), 400g Creme fraiche, 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Butter für die Form
Zubereitung:
Etwa 250ml Brühe aufkochen, den Grünkern darin in ca. 35 Minuten bissfest garen. Inzwischen die Rübchen putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Fenchelknollen waschen, putzen und ohne den harten Strunk in Scheiben schneiden. Die übrige Brühe in einem Topf aufkochen, Rübchen und Fenchel darin in ca. 5 Minuten bissfest garen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Den Käse reiben. Die Creme fraiche mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und in einem großen Topf erhitzen. Die Gemüsescheiben, den Grünkern und 50g Käse einrühren und kurz ziehen lassen. Die Gemüse-Grünkern-Mischung in die Form füllen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160 °C) ca. 20 Min. backen.
Quelle: Ökokiste Schwarzach