Zutaten:
Rotkohl (Blaukraut), 1 Zwiebel, 4 EL Butter, ca. 1/8 l Rotwein,  ¼ l Gemüsebrühe, 1 Lorbeerblatt, 1 Kartoffel,  4 Birnen, 2 EL Rohrohrzucker, Salz, Pfeffer, 1 TL Majoran, 1 Prise Nelkenpulver
Zubereitung:
Den Kohl waschen, putzen und ohne die dicken Blattrippen in Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln und 2 EL Butter bei schwacher Hitze glasig dünsten. Den Kohl hinzufügen und 15 Minuten mitdünsten. Mit Rotwein ablöschen. Die Gemüsebrühe dazu geben, die Kartoffel schälen und dazu reiben. 1 geschälte, entkernte Birne und das Lorbeerblatt zum Rotkohl geben und diesen bei schwacher Hitze ca. 1 ¼ Std. zugedeckt garen.  In der Zwischenzeit die anderen Birnen schälen, halbieren, entkernen, in 1 cm dicke Schnitze schneiden. In 2 EL Butter in einem anderen Topf bei mittlerer Hitze halbgar schmoren. Mit 2 EL Rohrohrzucker bestreuen, fertig garen. Den Kohl mit Salz, Pfeffer, Majoran und Nelkenpulver abschmecken. Vor dem Servieren die Birnen darauf verteilen.
Quelle: Weiling Großhandel