Zutaten:
ca. 300 g Rote Bete, 250 g (Ziegen) Frischkäse, 50 g Joghurt, 2 EL Balsamico bianco, 2-3 TL flüssiger Honig, Pfeffer, 1 EL gehackte Walnüsse, 2 EL Zitronensaft
Zubereitung:
(Mit Vollkornbrot ein kleines Abendessen! Auch fürs Silvester Büffet geeignet.)
Rote-Bete-Knollen in kochendem Salzwasser zugedeckt 15-20 Minuten garen. Den Frischkäse mit dem Joghurt, Balsamico-Essig, Honig und Pfeffer verrühren. Rote Bete abgießen, abschrecken und pellen. Mit dem Zitronensaft fein pürieren. In Gläser abwechselnd Frischkäsecreme und Rote-Bete-Püree füllen. Mit gehackten Walnüssen garnieren. Quelle: Weiling Großhandel (essen & trinken 10/05)