Zutaten:
500 g rote Bete, 150 g Rucola, 150 g Ziegenkäse, 4 EL Pinienkerne (alternativ Walnüsse), 350 g rote Johannisbeeren, 2 EL Ahornsirup, 5 EL Olivenöl, 1 EL Walnussöl, frische Minze, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Die Beten schälen und mit der feinsten Einstellung des Gemüsehobels in hauchdünne Scheiben hobeln (ggf. raspeln, wenn kein Gemüsehobel vorhanden). Den Rucola waschen und zupfen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Die Johannisbeeren waschen und die Hälfte davon durch ein Sieb streichen. Das Beerenpüree mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer verrühren. Einen Schluck Wasser aufkochen und mit Oliven- und Walnussöl unter das Püree mischen. Ca. 15 Minzblätter in feine Streifen schneiden. Die Bete und Rucola auf einer Platte anrichten, das Dressing darüber geben und den Salat mit Pinienkernen, den restlichen Johannisbeeren und Minze bestreut servieren. Quelle: Märkische Kiste