Zutaten:
600 ml Hühner- oder Gemüsebrühe, 4 EL Olivenöl, 60 g Butter, 1 Zwiebel; feingehackt, 325 g Topinambur; geschält, 350 g Risottoreis , 50 g Parmesan; frisch gerieben, 40 g Butter; 2 TL frische glatte Petersilie – feingehackt, Meersalz,  schwarzer Pfeffer, frisch – gemahlen
Zubereitung:
Die Brühe zum Kochen bringen. In einer Pfanne die Zwiebel im Öl mit Butter dünsten, bis sie weich ist, aber noch keine Farbe angenommen hat. In dünne Scheiben geschnittene Topinambur bei mittlerer Hitze leicht bräunen. Etwas Brühe hinzufügen und 2 Minuten garen. Den Reis dazugeben und durchrühren, bis alle Körner mit Fett überzogen sind. Nach und nach die Brühe angießen, bis sie vollständig aufgenommen und der Reis weich ist, aber noch Biss hat. Von der Kochstelle nehmen und Parmesan, Butter (2) und Petersilie hineinrühren. Abschmecken und servieren.  Quelle: Hofgut Letten