Zutaten:
200g Mehl, 150g Zucker , 1 Päckchen Vanillezucker, 40g grobe Haferflocken, 1 Prise Salz, 125g kalte Butter, 500g Rhabarber, 2 Äpfel, 40g frischer Ingwer, Butter für die Form
Zubereitung:
Für die Streusel das Mehl mit 100g Zucker, Vanillezucker, Haferflocken und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Butter in Flöckchen dazugeben und alles mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Die Streusel abgedeckt kalt stellen. Inzwischen den Backofen auf 200 °C vorheizen und eine Auflaufform einfetten. Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und eventuell die Fäden abziehen. Die Rhabarberstangen in Stücke scheiden. Die Äpfel waschen, schälen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Ingwer, Äpfel und Rhabarber mit dem übrigen Zucker vermischen und die Mischung in die Form geben. Die Streusel darauf verteilen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180 °C) ca. 40 Minuten backen. Dazu passt Vanillesauce oder Vanilleeis.
Quelle: Frischekiste Syke