Zutaten:
1 weißer Rettich, 2 Tomaten, 3 EL Weißweinessig, 5 EL Öl, 3 EL Wasser Salz, Pfeffer, ½ TL Zucker, 1 EL Petersilie oder Schnittlauch
Zubereitung:
Den Rettich waschen, evtl. schälen und in hauchdünne Scheiben hobeln. Die Rettichscheiben auf einen Teller geben, salzen und ca. ½ Std. ziehen lassen. Die Tomaten waschen, halbieren und vom Strunk befreien. Die Hälften in dünne Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben. Den Rettich gut ausdrücken und mit den Tomaten mischen. Aus Essig, Öl, Wasser, Pfeffer, Salz und Zucker eine Marinade rühren und unter den Rettich-Tomaten-Salat mischen. Mit den frisch gehackten Kräutern bestreut servieren. Quelle: Ökokiste