Zutaten:
4 Kartoffeln,  1 Rettich,  3 EL Butter,  2 Lorbeerblätter, Ingwer, Curry,  etwas Kreuzkümmel,  Kurkuma,  Chilipulver,  Kräutersalz,  1 TL Akazienhonig,  1 Knoblauchzehe,  1 l Gemüsebrühe, 50 ml Sahne
Zubereitung:
Die Kartoffeln und den Rettich schälen, würfeln (die Kartoffeln kleiner schneiden als den Rettich). Die Butter erhitzen, Lorbeerblätter, Ingwer, Curry, Kreuzkümmel, Kurkuma, Chilipulver, Kräutersalz und Honig hinzufügen. Das Gemüse und die fein gewürfelte Knoblauchzehe hinzugeben und kurz mit braten lassen. Die Gemüsebrühe hinzufügen und alles gar kochen lassen, pürieren, mit der Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Quelle: Weiling Naturkost (H.Walker, Schnelle Vollwertküche mit Pfiff, Papa Verlag)