Zutaten:
2 Putenschnitzel, 500 g Bouillon, Pfeffer, Salz, 1 Zitrone, 500 g Spargel, 1 Stange Lauch, 2 Karotten, 125 ml süße Sahne, 1 Eigelb
Zubereitung:
Putenfleisch in Bouillon 30 Minuten kochen und klein schneiden. Bouillon würzen, mit Zitronensaft abschmecken und bei hoher Temperatur auf die Hälfte reduzieren. Spargel schälen, in 5 cm lange Stücke schneiden und separat weichkochen. Lauch und Karotten putzen, in Streifen schneiden. Mit dem Fleisch in der Bouillon 5 Minuten ziehen lassen. Sahne und Eigelb verschlagen, in das Frikassee einrühren, nicht mehr kochen. Spargel dazugeben. Zum Hühnerfrikassee reichen Sie traditionell Reis. Quelle: Ökokiste