Zutaten:
Dazu schmeckt Kartoffelpüree.
ca. 500 g Porree (Lauch), ca. 300 g Möhren,  1/2 Gemüsezwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Butter, 4 EL Weizenvollkornmehl, 2 Eier, Kräutersalz, Pfeffer, 1 EL Petersilie TK,
50 g geriebener Parmesan, Rapsöl zum Braten
Zubereitung:
Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Möhren schälen und fein raspeln. Gemüsezwiebel und Knoblauch schälen, sehr fein würfeln und in der Butter dünsten. Porree und Möhren zugeben und kurz mitdünsten, abkühlen lassen. Dann mit Weizenvollkornmehl und Eiern zu einem Teig verrühren, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Petersilie und den geriebenen Parmesan unterrühren. In reichlich Öl kleine knusprige Bratlinge ausbacken. Tipp: Schmecken auch kalt gut!
Quelle: Weiling Naturkost (Nach: J. Erckenbrecht, Querbeet, pala Verlag)