Zutaten:
ca. 1 kg Porree,  1 Schale Steinchampignons,  1 Bund Petersilie,  2 kleine Zwiebeln,  1 Knoblauchzehe,  1 EL Butter,  150 ml Weißwein oder Gemüsebrühe,  150 ml Sahne,  Kräutersalz,  Pfeffer,  1 Prise Muskatnuss, ½ TL Speisestärke
Zubereitung:
Den Porree putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Pilze putzen und vierteln. Die Petersilie hacken. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin glasig dünsten. Die Pilze dazugeben, leicht bräunen, dann den Porree zufügen, alles kurz andünsten und mit Wein oder Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze in 8-10 Min. garen. Die Sahne einrühren und etwas einkochen lassen. Eventuell mit Speisestärke binden. Das Gemüse mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.  Quelle: Weiling Großhandel