Zutaten:
Für den Teig: 100 g weiche Butter, 3 Eier, 150 g Vollrohrzucker, 50 g Mais, fein gemahlen oder Polenta, 300 g fein gemahlenen Weizen, 1 TL Weinsteinbackpulver, 1 Pr Meersalz, 100 ml Mineralwasser;
Für den Belag: 500 g Pflaumen oder Zwetschgen, 80 g Walnüsse, 2 EL Butter, 2 EL Honig, 1 Msp. Zimt, 2 EL Sahne
Zubereitung:
Die weiche Butter mit dem Mixer gut schaumig schlagen. Nach und nach die Eier und den Vollrohrzucker unterrühren. Mais- und Weizenmehl mit Backpulver und Meersalz mischen und löffelweise unter die Eimasse rühren. So viel Mineralwasser zugeben, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Pflaumen/Zwetschgen halbieren und Kerne entfernen. Teig in eine gefettete Springform streichen und das Obst darauf verteilen. Walnüsse grob hacken. Butter mit Honig und Zimt in einem Topf aufkochen lassen. Walnüsse und Sahne zugeben und die Masse auf dem Kuchen verteilen. Kuchen bei 200°C ca. 50 Minuten backen. Quelle: Märkische Kiste (Rezept von [Echt Bio.])