Zutaten:
1 Gemüsezwiebel, in Scheiben geschnitten, 2 Paprikaschoten, rot und grün, geviertelt und in Streifen geschnitten, 40 g Butter, 2 EL Mehl, ¾ l Brühe, 1 Tube Paprikamark, 300 g Crème fraîche, Salz, Pfeffer, 1 – 2 TL Zitronensaft, Paprikapulver

Zubereitung:
Zwiebeln und Paprika in der Butter glasig dünsten. Das Mehl darüber stäuben, anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Paprikamark zugeben und die Suppe unter Rühren 10 Minuten kochen lassen. Die Hälfte der Crème fraîche unterrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Restliche Crème fraîche auf die Suppe geben und mit Paprikapulver bestäuben. Quelle: Ökokiste