Zutaten:
ca. 450 g Paprika,   1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, etwas Butter, 800 ml Gemüsebrühe, 100 ml Sahne, Meersalz, Pfeffer, Paprikapulver, Chilipulver,
Muskatnuss, 4 TL Crème fraîche, etwas Koriandergrün
Zubereitung:
Die Paprikaschoten putzen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Etwas Butter in einem Topf zerlassen und alles zusammen anschwitzen. Anschließend mit der Gemüsebrühe und Sahne ablöschen und bei geschlossenem Deckel kochen, bis die Paprikastücke weich sind. Mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chilipulver und Muskat abschmecken. Suppe heiß mit Crème fraîche und etwas Koriandergrün servieren. Quelle: Weiling Naturkost