Zutaten:
1 Knollensellerie, 1 Zwiebel, 20 g Butter, 2 EL Olivenöl, 1 EL Tomatenmark, 150 ml Weißwein, 1 Dose Tomatenstücke, 150 ml Gemüsebrühe, Kräutersalz, Rohrohrzucker, 100 ml Sahne, 500 g Nudeln (Orechiette)
Zubereitung:
Sellerie und Zwiebel putzen, schälen und fein würfeln. Butter und Öl in einem Topf erhitzen. Sellerie- und Zwiebelwürfel zugeben und 2-3 Minuten andünsten. Tomatenmark zugeben, kurz anrösten, Wein angießen und stark einkochen lassen. Tomatenstücke und Gemüsebrühe zugeben, mit Salz und Zucker würzen und alles
bei milder Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Mit einer Schaumkelle 1/4 des Gemüses herausnehmen und beiseite stellen. Sahne zum Sugo geben und alles mit dem Schneidstab fein pürieren. Gemüsewürfel wieder zugeben und alles nochmals abschmecken (evtl. mit etwas Nudelwasser verdünnen). In der Zwischenzeit die
Nudeln nach Packungsanweisung garen, abgießen und mit dem Sugo servieren. Quelle: Weiling Naturkost (Originalrezept aus der Greenbag-Küche)