Ab sofort haben wir beim Steinobst (Pfirsiche und Nektarinen) sehr geschmackvolle Sorten von unserem Erzeuger aus Spanien. Josè Miguel hat nun feine Nektarinen und saftige Pfirsiche mit ausgezeichnetem Geschmack für uns.
Das Aroma von spät reifenden Sorten ist meist intensiver als jenes von Frühsorten. Wie Pfirsiche reifen auch Nektarinen kaum nach, weshalb die Früchte fast vollreif geerntet und verkauft werden. Nur so schmecken sie auch wirklich aromatisch. Dieses feine Steinobst hat eine besonders gute Qualität, welche sich auch etwas im Preis niederschlägt.

#1400 Pfirsiche gelb, Spanien EG-kontrolliert für 8,90 €/kg
#1410 Nektarinen gelb, Spanien EG-kontrolliert  für 8,90 €/kg
#1417 Nektarinen flach weiß, Spanien EG-kontrolliert für 10,90 €/kg
#1407 Flachpfirsiche, Spanien, EG-kontrolliert  für 10,90 €/kg
#1420 Aprikosen, Spanien, EG-kontrolliert für 8,90 €/kg
#1421 – 2 kg Einmach-Aprikosen, Angebot zum Einkochen geeignet für 8,90 €/2 kg
#1452 Mirabellen, 0,5 kg-Schale, Bioland, Bayern für 2,90 €/Schale

Inhaltsstoffe: Pfirsiche/Nektarinen schmecken nicht nur gut, sie haben auch wertvolle Inhaltsstoffe, wie Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Bemerkenswert ist, dass die Nektarine einen höheren Kaliumgehalt und einen deutlich höheren Kohlenhydratanteil als der Pfirsich aufweist. Bei den Pfirsichen sind auch die vielen, auch im Fruchtfleisch enthaltenen Karotene erwähnenswert. Die runden Früchte können das Immunsystem stärken und sich positiv auf Herz, Kreislauf und Gefäße auswirken. Zudem wirken sie entwässernd.
Tipp zum Entfernen des Kerns: Schneiden sie den Pfirsich bzw. die Nektarine mittig bis zum Kern ein und drehen sie dann vorsichtig die beiden Hälften gegeneinander vom Kern. Diese Methode klappt in den meisten Fällen.

Bei der Lagerung beachten: Die optimale Lagertemperatur für Steinobst liegt bei 2-4°C, hier halten sich Nektarine und Co. 2 – 3 Tage. Damit sich ihr Aroma voll entfalten kann, nehmen Sie die Früchte etwa 1-2 Stunden vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank. Um Druckstellen durch zu dichtes Aufeinanderliegen zu vermeiden, sollte das Obst in eine flache Schale gelegt werden. Immer erst vor dem Verzehr waschen, ansonsten die Früchte durch zu viel Feuchtigkeit schneller verderben.