Zutaten:
250 g Butter – weich bis fast flüssig, 375 g Zucker, 3 Eier, 250 g geraspelte Möhren, 1 TL Vanillezucker, 625 g Mehl, 2 TL Backpulver, 2 TL Zimt, 1 TL Natron, ¾ TL Salz, 125 g Nüsse gehackt, 250 g Milch
Zubereitung:
Die Butter und den Zucker schaumig rühren. Die Eier, die Möhren und die Vanille nacheinander einrühren. Die trockenen Zutaten vermischen (Mehl, Backpulver, Zimt, Natron, Salz). Die Mischung dann mit Milch abwechselnd zu der Buttermischung geben, immer sehr gut untermischen. Wenn alles gut verrührt ist, die Nüsse einrühren. Teig in gut gefettete Form geben, z. B. Springform mit flachem Boden. Auf mittlerer Schiene bei ca. 180 Grad ca. 40 Minuten backen. Das ist von der Backform abhängig, am besten also, wie immer, mit einem Holzspieß prüfen, ob er durch ist. Abkühlen lassen. Wenn abgekühlt mit Vanilla Frosting (Puderzucker und Zitronensaft) überziehen.
Quelle: Bosshammerschhof