Zutaten:
150 g getrocknete Aprikosen, 20 g frische Ingwerwurzel, 1 Zwiebel, ca. 300 g Möhren, 1 EL Öl, 1/2 TL Currypulver(mittelscharf), 400 ml Gemüsebrühe, 1/4 TL Zimt, Cayennepfeffer, 1/4 TL Muskatnuss, 1/8 l Weißwein (ersatzweise Sahne), 1/8 l Wasser, Kräutersalz, Petersilie, frisch od. getrocknet
Zubereitung:
Die Aprikosen in ½ l lauwarmem Wasser 4-5 Stunden einweichen. Den Ingwer schälen und reiben. Die Zwiebel schälen und in feine Würfeln schneiden. Die Möhren schälen. 150 g in dünne Scheiben schneiden und abgedeckt zur Seite stellen. Den Rest in dickere Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Curry dazugeben und kurz andünsten. Die Aprikosen abtropfen lassen und 6 Stück zur Seite legen. Die restlichen Aprikosen und die dickeren Möhren-scheiben in den Topf geben. Mit 400 ml Gemüsebrühe auffüllen. Ingwer, Cayennepfeffer, Zimt und Muskat dazugeben. Im geschlossenen Topf ca. 20
Minuten kochen lassen, bis die Möhren weich sind. Möhren und Aprikosen in der Flüssigkeit mit dem Schneidstab zerkleinern. Weißwein und Wasser dazugeben und die Suppe nochmals erhitzen. Salzen. Die zurückgelassenen Aprikosen in Streifen schneiden. Die Möhrenscheiben in leicht gesalzenem Wasser 5-6 Minuten garen. Die Aprikosenstreifen kurz mit erhitzen. Beides in einem Sieb abtropfen lassen. Möhrenscheiben und Aprikosenstreifen in vorgewärmten Suppentassen verteilen, mit der Suppe auffüllen und mit Petersilie bestreut servieren. Quelle: Weiling Naturkost