Zutaten:
Salz, 2 EL Öl, ca. 700 g Mangold, 100 g Gorgonzola, 1 Mozzarella, 60 g Parmesan, Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 60 g Butter, 0,2 l Sahne, 0,1 l Gemüsebrühe, 250 g grüne Nudeln
Zubereitung:
In einem großen Topf Wasser mit Salz und Öl zum Kochen bringen. Inzwischen die Mangoldblätter in nudeldicke Streifen schneiden. Gorgonzola und Mozzarella sehr fein würfeln, Parmesan raspeln. Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken, in der Hälfte der Butter andünsten. Sahne und Brühe angießen. Im offenen Topf etwa 10 Minuten einkochen. Die Hälfte von Gorgonzola und Parmesan in die Sauce geben und schmelzen lassen, evtl. noch mit Salz nachwürzen. Nudeln garen, in den letzten zwei Minuten die Mangoldstreifen mit garen. Dann alles durch ein Sieb abgießen, gut abtropfen lassen und in der restlichen Butter schwenken. Nudeln auf vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, mit dem restlichen Käse mischen und mit der Sauce übergießen. Quelle: Tagwerk Ökokiste