Zutaten:
200 g Mangold, geputzt, die groben Rippen entfernt und die Blätter in mundgerechte Stücke geschnitten, 1 EL Reismehl, 75 g Sahne, 50 g Kochwasser vom Gemüsedünsten, 1 EL Senf, mittelscharf, 1 Prise Salz, 2 Tomaten, enthäutet, Butter
Zubereitung:
Geben Sie ½ bis 1 Esslöffel Butter in einen Topf und erhitzen Sie diesen.
Dahinein geben Sie den geputzten, tropfnassen Mangold und bestreuen ihn mit einer Prise Salz. Geben Sie nun etwas Wasser dazu. Garen Sie den Mangold im geschlossenen Topf nach Belieben bissfest oder weich. Der Topf sollte immer ca. 1 cm hoch mit Wasser gefüllt sein. Reismehl mit etwas Sahne glatt anrühren. Restliche Sahne und Kochwasser erhitzen. Glattgerührtes Reismehl in die heiße Sahne einrühren und unter weiterem Rühren einmal aufkochen lassen. Danach mit dem Senf verrühren und mit Salz abschmecken. Mangold und Tomaten mit der Senfsauce vermengen. Eventuell nachwürzen. Quelle: Weiling Naturkost